DECT DATA LINK

DECT-Telemetriemodem zur drahtlosen Übertragung digitaler und analoger Daten

  DDL (Dect Daten Link) Datenfunkmodems erlauben einen komfortablen und kabellosen bidirektionalen Datenaustausch über Raum und Gebäudegrenzen hinweg, ohne dass aufwendige Verkabelungs- und Erdarbeiten notwendig sind.  
 


Realisierung von sicheren, draht­losen Kom­munikations­wegen
Gleich­zeitiger, bi­direk­tionaler Daten­aus­tausch im Duplex-Betrieb
Parallele Über­tragung digi­taler, ana­loger und serieller Da­ten
Auf­bau digitaler, störungsfreier Funk­strecken im DECT-Standard
Ver­schiedene Gehäuse­varianten, z.B. IP 65 Kunst­stoff­gehäuse
Ein­fache, kunden­spezifische An­passung durch Micro­controller
 
 
  Anwendungsbeispiele

Industrielle Fördertechnik
Positionsübertragung von Laufkränen
Übertragung von Informationen zu oder von fahrerlosen Transportsystemen (FTS)
Übertragung von Beladungsinformationen von Fahrzeugen
Anforderung von Material für Bearbeitungszentren

Infrastrukur
Beleuchtungssteuerung in Stadien oder anderen Veranstaltungsräumen
Übertragung der Koordinationssignale bei Ampelanlagen
Steuerung von Großanzeigen bei Veranstaltungen

Landwirtschaft
Fernsteuerung von Pumpen
Fernsteuerung von Tränken
Übertragung von Informationen von oder zu landwirtschaftlichen
Maschinen, wie z.B. Mähdreschern